Frühwanderung ins Blaue

Zur traditionellen Frühwanderung der Ortsgruppe im August trafen sich 16 Wanderfreunde
am Schlossparkplatz. In Fahrgemeinschaften fuhren die Teilnehmer auf die Alb nach Hengen. Am Parkplatz beim Schützenhaus begann bei bestem Wetter die Wanderung unter der Leitung von Werner Schwark und Gerhard Spardella. Entlang der Sportanlagen und den Tennisplätzen führte der Weg am Känzele vorbei hinunter ins hintere Fischburgtal. Nach Überquerung der Straße ging es entlang dem Hirnkopf und dem Linsenberg weiter in Richtung Wittlingen und auf dem Radweg über das Mäuerlen bis zum höchsten Punkt der Wanderung, dem Wasserbehälter Hengen. Nach einer kleinen Pause folgte der letzte Teil der Wanderung zurück nach Hengen, wo das Ziel, der Hengener Dorfhock erreicht wurde. Alle Teilnehmer verbanden hier eine ausgiebige Mittagspause mit dem späten Frühschoppen. Vor der Rückkehr zum Parkplatz bedankte sich Doris Sautter bei den Wanderführern für diesen Wandervormittag  auf der Uracher Alb.

fru%cc%88hwanderung_img_3794fru%cc%88hwanderung_img_3796fru%cc%88hwanderung_img_3798fru%cc%88hwanderung_img_3801fru%cc%88hwanderung_img_3803fru%cc%88hwanderung_img_3805